Ein Google Business-Konto erstellen

von | Feb 25, 2024 | Google Analytics Tutorials

Das folgende kurze Video zeigt Ihnen, wie Sie schnell ein Google Business-Konto einrichten können. Das zweite Video zeigt Ihnen, wie Sie einen neuen Benutzer zur Verwaltung Ihres Kontos hinzufügen.

Anleitung: Wie man ein Google Business Profil erstellt

Die Erstellung eines Google Business-Profils ist für jedes Unternehmen, das seine Sichtbarkeit im Internet erhöhen möchte, unerlässlich. Mit diesem Profil erscheint Ihr Unternehmen in der Google-Suche und in Google Maps und bietet potenziellen Kunden einen einfachen Zugang zu Ihren Öffnungszeiten, Ihrer Website und Ihrem Standort. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung führt Sie durch die Einrichtung Ihres Google Business-Profils.

Schritt 1: Melden Sie sich bei Google My Business an.

Rufen Sie zunächst die Google Business-Website auf. Wenn Sie bereits ein Google-Konto haben (z.B. Gmail), melden Sie sich mit diesem an. Wenn nicht, müssen Sie zunächst ein Google-Konto erstellen. Nachdem Sie sich angemeldet haben, werden Sie zur Einrichtungsseite von Google My Business weitergeleitet.

Schritt 2: Starten Sie den Anmeldeprozess

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt verwalten“ oder „Jetzt starten“. Google wird Sie auffordern, den Namen Ihres Unternehmens einzugeben. Während Sie tippen, sucht Google nach bestehenden Unternehmen mit ähnlichen Namen, um Duplikate zu vermeiden. Wenn Ihr Unternehmen nicht in der Liste erscheint, klicken Sie auf „Ihr Unternehmen zu Google hinzufügen“.

Schritt 3: Wählen Sie die Kategorie, die zu Ihrem Unternehmen passt

Sie werden gebeten, eine Kategorie auszuwählen, die Ihr Unternehmen am besten beschreibt. Das ist wichtig, denn es hilft Google, Ihr Unternehmen mit den Suchanfragen Ihrer Kunden abzugleichen. Versuchen Sie, die zutreffendste Kategorie zu wählen, da sie sich auf die für Ihr Profil verfügbaren Funktionen auswirkt.

Schritt 4: Standortdetails hinzufügen

Wenn Sie einen physischen Standort haben, den Kunden besuchen können, wählen Sie „Ja“, wenn Sie gefragt werden, ob Sie einen Standort hinzufügen möchten. Geben Sie Ihre Geschäftsadresse ein. Google Maps wird versuchen, die Adresse zu überprüfen. Vergewissern Sie sich, dass die Angaben korrekt sind, da Google an dieser Stelle eine Verifizierungspostkarte verschickt.

Wenn Ihr Unternehmen keine Kunden an einem physischen Standort bedient (z. B. ein Heim- oder Online-Geschäft), können Sie stattdessen Ihre Servicebereiche auflisten.

Schritt 5: Kontaktinformationen hinzufügen

Geben Sie die Telefonnummer Ihres Unternehmens und die Adresse Ihrer Website an, damit Ihre Kunden Sie erreichen können. Wenn Sie noch keine Website haben, bietet Ihnen Google an, eine kostenlose Basis-Website auf der Grundlage Ihres Profils zu erstellen.

Schritt 6: Verifizierung

Google muss überprüfen, ob Ihr Unternehmen rechtmäßig ist und ob Sie der Inhaber sind. Die häufigste Verifizierungsmethode ist der Postweg. Google schickt eine Postkarte mit einem Verifizierungscode an die von Ihnen angegebene Adresse. Es kann ein paar Tage dauern, bis es ankommt.

Manchmal können Sie auch andere Verifizierungsmethoden in Anspruch nehmen, z. B. per Telefon, E-Mail oder Sofortverifizierung über die Google Search Console. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, je nachdem, welche Verifizierungsmethode für Sie gilt.

Schritt 7: Passen Sie Ihr Profil an

Während Sie auf Ihren Verifizierungscode warten, können Sie mit der Anpassung Ihres Profils beginnen. Fügen Sie eine detaillierte Beschreibung hinzu, laden Sie Fotos hoch, legen Sie Ihre Geschäftszeiten fest und vieles mehr. Je vollständiger Ihr Profil ist, desto attraktiver wird es für potenzielle Kunden sein.

Schritt 8: Geben Sie den Verifizierungscode ein

Sobald Sie die Postkarte erhalten haben, melden Sie sich wieder bei Ihrem Google My Business-Konto an und geben den Bestätigungscode ein. Dadurch wird Ihr Profil aktiviert und in Google Maps und der Suche sichtbar.

Fazit

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben erfolgreich ein Google Business-Profil erstellt. Denken Sie daran, dass dies ein fortlaufender Prozess ist. Halten Sie Ihr Profil mit den neuesten Informationen auf dem Laufenden, reagieren Sie auf Kundenrezensionen und posten Sie Updates, um mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten. Ein gut gepflegtes Google Business-Profil kann Ihre Online-Präsenz erheblich verbessern und mehr Kunden für Ihr Unternehmen gewinnen.

Bleiben Sie aktiv und nutzen Sie Ihr Google Business-Profil optimal, um Ihr Unternehmen online auszubauen.

So fügen Sie einen Benutzer zu Ihrem Google Business-Konto hinzu

Jetzt, wo Ihr Googe Business-Konto eingerichtet und verifiziert ist, können Sie einen Manager zu Ihrem Konto hinzufügen.

https://www.youtube.com/embed/-5a-DWsC7tQ

Anleitung: Wie Sie Ihrem Google Business-Konto einen Benutzer hinzufügen

Sobald Sie Ihr Google Business-Profil erfolgreich eingerichtet und verifiziert haben, benötigen Sie möglicherweise Unterstützung bei der Verwaltung. Wenn Sie einen Manager oder andere Nutzer zu Ihrem Google Business-Konto hinzufügen, können Sie diese Aufgaben leichter bewältigen, sei es bei der Aktualisierung von Geschäftsinformationen, der Beantwortung von Bewertungen oder der Veröffentlichung von Updates. Diese Anleitung führt Sie durch das Hinzufügen eines Benutzers zu Ihrem Google My Business-Konto.

Schritt 1: Melden Sie sich bei Google Business an.

Bitte gehen Sie zur Google Business-Website und melden Sie sich mit dem Google-Konto an, das mit Ihrem Unternehmensprofil verknüpft ist. Dies ist das Konto, das Sie zum Erstellen Ihres Unternehmenseintrags verwendet haben.

Schritt 2: Wählen Sie Ihr Unternehmen

Sobald Sie eingeloggt sind, sehen Sie das Dashboard Ihres Google My Business-Kontos. Wenn Sie mehr als ein Unternehmen verwalten, wählen Sie das Unternehmen, dem Sie einen Benutzer hinzufügen möchten, aus der Liste aus.

Schritt 3: Zugriff auf den Bereich Benutzer

Suchen Sie im Dashboard das Menü auf der linken Seite des Bildschirms und dort die Option „Benutzer“. Es kann durch ein Symbol dargestellt werden, das zwei Personen ähnelt oder als „Benutzer“ bezeichnet wird. Klicken Sie hierauf, um fortzufahren.

Schritt 4: Neue Benutzer einladen

Wenn Sie den Bereich Nutzer öffnen, sehen Sie eine Liste der aktuellen Nutzer, die auf Ihr Google Business-Konto zugreifen. Um einen neuen Benutzer hinzuzufügen, suchen Sie nach dem Symbol „Neue Benutzer einladen“, das normalerweise durch ein Pluszeichen (+) oder eine Schaltfläche „Benutzer hinzufügen“ dargestellt wird. Klicken Sie hierauf, um einen neuen Benutzer hinzuzufügen.

Schritt 5: Benutzerdaten eingeben

Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, die E-Mail-Adresse der Person einzugeben, die Sie als Benutzer hinzufügen möchten. Dies sollte die E-Mail Ihres Google-Kontos sein. Nachdem Sie die E-Mail-Adresse eingegeben haben, müssen Sie die Rolle auswählen, die Sie diesem neuen Benutzer zuweisen möchten. Google My Business bietet mehrere Funktionen, darunter:

    • Eigentümer: Hat die volle Kontrolle über das Geschäftsprofil, einschließlich des Hinzufügens und Entfernens von Benutzern.

    • Manager: Kann die meisten Aufgaben ausführen, außer das Hinzufügen oder Entfernen von Benutzern.

    • Site Manager: Verfügt über eingeschränkte Funktionen, hauptsächlich zum Bearbeiten und Veröffentlichen von Inhalten.

Wählen Sie die Rolle, die am besten zu den Zugriffsrechten passt, die der neue Benutzer haben soll.

Schritt 6: Versenden Sie die Einladung

Nachdem Sie die Rolle ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Einladen“, um eine Einladung an die von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse zu senden. Der eingeladene Nutzer erhält eine E-Mail-Benachrichtigung mit Anweisungen zum Annehmen der Einladung und zum Zugriff auf Ihr Google My Business-Konto.

Schritt 7: Bestätigen Sie, dass der Benutzer zugestimmt hat

Sobald der Benutzer die Einladung annimmt, ändert sich sein Status von „Eingeladen“ in die ihm zugewiesene Rolle (Eigentümer, Manager oder Site Manager) in Ihrer Benutzerliste. Möglicherweise müssen Sie die Seite aktualisieren, um diese Aktualisierung zu sehen.

Fazit

Das Hinzufügen eines Nutzers zu Ihrem Google My Business-Konto ist ein unkomplizierter Prozess, der die Verwaltung und Pflege Ihres Unternehmenseintrags erheblich verbessern kann. Indem Sie Aufgaben an vertrauenswürdige Personen delegieren, können Sie sicherstellen, dass Ihre Geschäftsinformationen korrekt, aktuell und für Ihre Kunden ansprechend bleiben.

Denken Sie daran, dass es wichtig ist, die Rollen und Berechtigungen, die Sie den Benutzern erteilen, sorgfältig zu prüfen, um die Sicherheit und Integrität Ihrer Geschäftsdaten zu gewährleisten. Mit dem richtigen Team können Sie Ihre Online-Präsenz effektiver verwalten und Ihr Geschäft ausbauen.

0 0 votes
Article Rating
Robert Long is the owner of Seller's Bay and has been creating websites and promoting them via SEO and SEM for over 26 years.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

More To Read

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.